Umsatzsteuer / Vorsteuer / Mehrwertsteuer

Steuer0 Kommentare

Umsatzsteuer / Vorsteuer / Mehrwertsteuer

Was ist Umsatzsteuer / Vorsteuer / Mehrwertsteuer? Worin unterscheiden sich diese?

Diese Fragen will ich hier beantworten.

Allgemein

Wenn von Umsatzsteuer / Vorsteuer / Mehrwertsteuer gesprochen wird, ist dieselbe Steuerart gemeint.

Abhängig davon, in welchem Zusammenhang man davon spricht, wird der jeweilige Begriff verwendet.

Definition

Es handelt sich um eine Verbrauchssteuer, welche von Unternehmern auf ihre Waren und Dienstleistungen aufgeschlagen wird.

Der Begriff Umsatzsteuer ist dabei der steuerrechtlich korrekte Begriff.

Im Folgenden gehe ich von regel besteuerten Unternehmern aus. 

Umsatzsteuer (USt)

Unternehmer schlagen auf ihre Waren und Dienstleistungen Umsatzsteuer auf. Sie müssen also auf ihre Umsätze Umsatzsteuer zahlen. 

Diese Umsatzsteuer muss ans Finanzamt abgeführt werden (siehe auch »Umsatzsteuervoranmeldung«).

→ Nettoverkaufspreis (Umsatz) + USt = Bruttoverkaufspreis 

Vorsteuer (VSt)

Die Vorsteuer ist das Gegenstück, der Erwerber von Waren und Dienstleistungen zahlt also Vorsteuer.

Diese Vorsteuer darf von der ans Finanzamt zu zahlenden Umsatzsteuer abgezogen werden (siehe auch »Umsatzsteuervoranmeldung«).

→ Nettoeinkaufspreis (Aufwand) + VSt = Bruttoeinkaufspreis

Mehrwertsteuer (MwSt)

Umgangssprachlich wird meist von Mehrwertsteuer, vor allem im Privatbereich, gesprochen. Auch auf Quittungen steht oft Mehrwertsteuer. 

Allerdings ist es auch so, dass auf europäischer Ebene von Mehrwertsteuer gesprochen wird. Innerhalb der EU wird versucht, die Umsatzsteuer zu vereinheitlichen, mithilfe der „Richtlinie über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem“.

Steuersätze in Deutschland

In Deutschland beträgt aktuell der Regelsteuersatz 19 % (§ 12 Abs. 1 UStG).

Daneben gibt es noch den ermäßigten Steuersatz von 7 % (§ 12 Abs. 2 UStG) und 0 % (§ 12 Abs. 3 UStG).

Außerdem gilt bei bestimmten Lieferungen und sonstigen Leistungen eine Steuerbefreiung (§ 4 UStG).

 

Weiteres zu den Steuersätzen findest du in Kürze in meinem Beitrag »Umsatzsteuersatz«.

Gesetzliche Reglung

Die Umsatzsteuer ist in Deutschland im Umsatzsteuergesetz (UStG) geregelt.

Auf europäischer Ebene ist die Umsatzsteuer in der Mehrwertsteuerrichtlinie (Richtlinie 2006/112/EG) geregelt.

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar.

Datenschutzhinweis:

Mit der Nutzung des Kommentarbereichs erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner