sevDesk – Ausgangsbelege erstellen

Buchhaltung, sevDesk, Tools0 Kommentare

Ausgangsbelege erstellen

Mit sevDesk kannst du Ausgangsbelege erstellen, wie Angebote, Aufträge, (wiederkehrende) Rechnungen, Mahnungen u.ä…

Erstellung von Angeboten, Rechnungen, …

Im Menü links im Dashboard findest du sowohl den Bereich Aufträge als auch den Bereich Rechnungen.

Die Erstellung ist sehr ähnlich aufgebaut, egal welchen Beleg du erstellen willst. Dies zeige ich dir anhand von Rechnungen.

Bereich Aufträge

Im Bereich Aufträge findest du die folgenden Belege:

  • Angebote
  • Aufträge
  • Lieferscheine

Bereich Rechnungen

Im Bereich Rechnungen findest du die folgenden Belege:

  • Rechnungen
  • Wiederkehrende Rechnungen
  • Mahnungen
  • Gutschriften
  • Zeiterfassung

Rechnung erstellen

Über das rote Feld „Rechnung erstellen“ oben rechts erstellst du eine neue Rechnung.
Wenn du auf den Pfeil klickst, dann kannst du hier auch eine wiederkehrende Rechnung auswählen.

Bereich Kunden- und Rechnungsinformationen

Als erstes erfasst du den Kunden. Entweder du verwendest einen bereits erfassten Kontakt oder du legst einen neuen an.

Außerdem werden hier noch die folgenden Daten erfasst:

  • Adresse
  • Betreff
  • Rechnungsnummer
  • Rechnungsdatum
  • Zahlungsziel
  • Lieferdatum / Leistungszeitraum
  • Referenz / Bestellnummer
Bereich Kopf-Text

Im Bereich Kopf-Text kannst du einen Einleitungstext schreiben.

Bereich Produkte und Dienstleistungen

Hier erfasst du alle Positionen, die du in Rechnung stellen willst.

Folgende Felder stehen hier u. a. zur Verfügung:

  • Position
  • Menge
  • Einzelpreis 
  • Umsatzsteuersatz
  • Gesamtbetrag
  • weitere Position hinzufügen
Bereich Fuß-Text

In diesem Feld kannst du noch abschließende Bemerkungen hinzufügen.

Unterer Bereich

Hier kannst du noch weitere Optionen einblenden.

Außerdem siehst du hier den Gesamtbetrag der Rechnung

Wie geht es weiter?

Oben rechts hast du nun u. a. die Möglichkeit,

  • dir eine Vorschau der Rechnung anzeigen zu lassen
  • die Rechnung als Entwurf zu speichern
  • oder die Rechnung zu versenden / drucken /herunterladen (rotes Feld).

Kundendaten erfassen

Die Kundendaten kannst du entweder unter Kontakte (linke Spalte im Dashboard) oder direkt bei der Rechnungsstellung erfassen.

Hier kannst du u. a. folgende Daten hinterlegen:

  • Organisation oder Person
  • Name
  • Adresse
  • Kontaktdetails
  • Zahlungsinformationen
  • Konditionen

Weiterführende Beiträge

In nächster Zeit wird es weitere Beiträge zu sevDesk geben.
Diese findest du im Blog-Bereich unter »sevDesk«.

Fragen?

Du hast weitere Fragen oder benötigst Unterstützung bei deiner Buchhaltung?

Als Gepr. Bilanzbuchhalterin unterstütze ich dich gerne. Siehe hierzu auch mein Angebot im Bereich Buchhaltung.

Schreib mir einfach eine Nachricht.

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar.

Datenschutzhinweis:

Mit der Nutzung des Kommentarbereichs erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner